Hier die neuen Bilder von unserem Wandertag auf den Hochobir

vom 24.07.2005


Gruppenbild am Parkplatz

Der erste Anstieg oberhalb des Parkplatzes

Ein erster Eindruck von dem was wir zu sehen bekommen werden

Über Wurzeln und Steine geht es sehr steil nach oben

Ein Unterstand der Holzfäller aus Baumrinde

Roland mit Freundin Iris

Der erste Blick auf den noch fernen Gipfel

Armin ist mit sich selbst und dem Wetter sehr zufrieden

Meine Frau hält sehr gut mit

Eine erste Pause und die Jugend wartet bereits auf uns

Zufriedene Kühe am Wegesrand

Saftiges Gras und Blumen sind überall

Ein Blick über die Wolkendecke

Für einen guten Witz finden wir immer Zeit

Blick Richtung Slowenien

Karin neben einem Hochalpinen Ameisenhaufen

Der Gipfel kommt einfach nicht näher

Armin kontrolliert die Kameraeinstellungen

Armin und ein toller Hintergrund

Die Ruine des Rainerschutzhauses

Roland kontroliert den Bauvortschritt seines neuen Eigenheimes

Hinweisschild zur Ruine

Felsen unterhalb des Gipfels

Das letzte flache Stück bevor es wieder steil nach oben geht

Mit dem Wetter hatten wir heute wirklich Glück

Blick in das Tal, im Hintergrund die Drau

Roland gefällt die Aussicht

Schroffe Felsabbrüche unterhalb des Gipfels

Ausblick Richtung Rosental

Währen heute nicht die Wolken würden die Tauern und der Großglockner zu sehen sein

Endlich der Gipfelsieg

Das Gipfelbuch des Hochobirs

Das alte Holzkreuz des Hochobirs

Karin kontrolliert unseren Eintrag im Gipfelbuch

Seppi mit Fanjacke

Michael hat sichtlichen Appetit

Heute hat sich jeder die Jause verdient

Ein Schluck auf den Gipfelsieg darf natürlich nicht fehlen

Karin und Michaels Vater am Gipfel

Gruppenbild am Gipfel

Gedenktafel

Christian mit Freundin

Der Weg nach Hause

Vorbei an der Ruine

Erreichen wir durstig das Schutzhaus

Da Schmeckt es

Armin langt ordentlich zu

Guten Appetit und Prost

Musikanten ohne Strom

Der Wildensteiner Wasserfall

Einen Besuch wert

In der Buschenschencke Freudenberger ging dieser Tag zu Ende.

Es war ein herrlicher Tag