Tour auf den Mittagskogel 14.10.2007

Herrliche Tour mit Kletterstellen und herrlichem Panoramablick.

Die Tour führt durch den Wald zur Bertahütte und dann über den Nord Ost Grad zum Gipfel – Besonders im Herbst ein Farbenprächtiges Erlebnis!
Anfahrt: Von Feldkirchen in Kärnten nach Villach, Faakersee weiter in Richtung St. Jakob. In Ledenitzen nach dem Hotel Mittagskogel rechts abbiegen und dann 4 km einer Schotterstrasse bis zum Parkplatz folgen. Die Strasse erfordert ein Fahrzeug mit großer Bodenfreiheit.

Ausgangspunkt: Ist der Parkplatz, hier folgen sie der Straße oder dem gekennzeichneten Wanderweg bis zur Bertahütte. nach der Bertahütte entweder den Nord Ostgrat oder den Wanderweg bis zum Gipfel folgen.

Natur und Landschaft: Vom Parkplatz auf ca. 1100 Meter Seehöhe führt ein Wanderweg durch den Mischwald. Ab der Bertahütte führt ein Wandersteig durch ein Waldstück welches später in einem Latschenwald endet. Ab mittlerer Höhe führt der Weg über Felswände. Spätestens ab hier gibt der Berg den Blick auf die Umliegende Natur frei. Der Gipfel ermöglicht auf Grund seiner Lage und Höhe einen tollen Panoramablick.

Gehzeit: Maximal 3,5 - 4 Stunden für die 8 km lange Tour. Gute Kondition, Trittsicherheit, und Schwindelfreiheit sind für diese Tour Voraussetzung.

Länge und Höhendifferenz: 8 km ,  +/- 2100 Höhenmeter - gut gekennzeichnet.


Wegcharakteristik: Anfangs breiter Waldweg mit mäßiger Steigung. Später führt der Weg über Fels und Geröll mit extremen Steilstücken welche nur Kletternd zu Bewältigen sind. Der Abstieg führt über gesicherte und befestigte Wege.


Erlebnispunkte: Felsen mit Kletterstellen und herrlichem Ausblick. Bergpanorama am Gipfel. Beinahe zahme Bergdolen.


Einkehrmöglichkeiten: Bertahütte.

Kartenmaterial: Für interessierte gibt es hier eine Wanderkarte, ein Höhenprofil und die GPS Track´s für ein Garmin Navigationssystem.

Für den Download einfach anklicken: