Tour auf die Pollenitz vom 20.08.2006

Die Pollenitz der Hausberg der Feldkirchner, ist mit 740 Metern, nicht unbedingt ein Riese. Bietet jedoch auf Grund seiner Einbettung südlich des Feldkirchner Becken´s eine herrliche Aussicht auf Feldkirchen und den Ossiachersee.

Anfahrt: Pichlern liegt 5 min von Feldkirchen in Kärnten in Richtung Turrach.

Ausgangspunkt: Pichlern auf 730 m, direkt am Parkplatz des Gasthofes Malle. Eine leichte und ausgesprochen familienfreundliche sowie abwechslungsreiche Tour.

Natur und Landschaft: Wald und Wiese überwiegen, der Weg führt an historischen Bauwerken vorbei.

Gehzeit: Für die Strecke von 22,6 km Länge benötigen sie 6-7 Stunden.

Länge und Höhendifferenz: Auf einer Strecke von 7,2 km überwinden sie eine Höhe von +/- 600 Metern.

Wegcharakteristik: Asphaltwege und Nebenstrassen führen durch Vorstadtgebiet. Schotterstrassen und Wanderwege führen durch Wald und über Wiesen. Wenige leichte Steigungen.

Erlebnispunkte: Flatschacher See, St. Stefan, Feldkirchner Amthof, Polenitz, Sprungschanze, Sportflughafen, Schloß Sommer, Trippelsteig in Krahberg.

Einkehrmöglichkeiten: Ausreichend

Kartenmaterial: Für interessierte gibt es hier eine Wanderkarte, ein Höhenprofil und die GPS Track´s für ein Garmin Navigationssystem.

Für den Download einfach anklicken: